MMag.Dr. Hans-Jörgen Aigner

Hans-Jörgen Aigner ist Rechtsanwalt mit einer Spezialisierung im Steuerrecht, Finanzstrafrecht und Gesellschaftsrecht. Seine Beratungsschwerpunkte umfassen insbesondere Körperschaftsteuerrecht, Umgründungen, Umsatzsteuerrecht, internationales Steuerrecht, steuerliche Aspekte von M&A Transaktionen, Finanzierungen und Finanzprodukten, Rechtsmittelverfahren in Abgabensachen, Revisionen an den VwGH, Beschwerden an den VfGH sowie Finanzstrafrecht.

Hans-Jörgen ist Univ.-Lektor für Steuerrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien und Univ.-Lektor für Finanzstrafrecht an der JKU Linz. Zudem ist er Mitglied der Faculty an der WU Executive Academy. Hans-Jörgen ist weiters allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sacherverständiger (Buchsachverständiger). Er ist Autor bzw. Herausgeber von mehr als 50 Publikationen in Fachbüchern und Beiträgen in Fachzeitschriften.

Hans-Jörgen hat seine juristische Ausbildung an der Universität Wien absolviert (Mag. iur., Dr. iur.) und hat zudem das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien abgeschlossen (Mag. rer.soc.oec.).

Vor der Gründung der auf Steuerrecht spezialisierten Rechtsanwaltssozietät Aigner Buzanich, war Hans-Jörgen für Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien und London (2004 bis 2012) und als wissenschaftlicher Assistent am Institut für österreichisches und Internationales Steuerrecht der Wirtschaftsuniversität Wien (1999 bis 2003) tätig.

Referenzen

  • Tax due diligence und steuerliche Beratung der NASDAQ-gelisteten Bruker Corporation im Zuge des Erwerbs der Alicona Imaging GmbH, einem internationalen Anbieter von optischer 3D Oberflächenmesstechnik zur Qualitätssicherung in Labor und Produktion mit Sitz in Österreich.
  • Verbindliche Auskunft (Auskunftsbescheid) und Umsetzung einer Export Verschmelzung einer öst. Holding für ein deutsches Großhandelsunternehmen im Bereich Office Supplies.
  • Steuerliche due-diligence und Post-Akquisitions-Restrukturierung (Auflösung einer KG-Struktur durch Anwachsung und up-stream Verschmelzung) für einen deutschen Small-Cap Fonds, der einen führenden deutschen Hersteller von KeyCard und  Guestroom Management Systemen mit öst. Tochtergesellschaften erworben hat.
  • Steuerverfahren vor dem Verfassungsgerichtshof betreffen die Zuzugsbegünstigung gemäß § 103 EStG (GZ: E 3721/2018)
  • Steuerverfahren (ao.Revision) vor dem Verwaltungsgerichtshof für eine Fachärzte OG (erfolgreich; VwGH GZ: 2016/15/0055).
  • Steuerverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof für ein Sanierungsunternehmen (erfolgreich; VwGH GZ: 2013/13/0114 und 2013/13/0113).
  • Steuerverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof für ein Bauunternehmen (erfolgreich; VwGH GZ: 2012/15/0096).
  • Steuerverfahren vor dem BFG für Ärzte betreffend die ustl. Behandlung von Patientenstock und Kundenstock der Hausapotheke bei der Praxisübernahme (erfolgreich Beschwerdevorentscheidung).

Ausbildung

  • Universität Wien, Dr. iur. (2004)
  • Universität Wien, Mag. iur. (2002)
  • Wirtschaftsuniversität Wien, Betriebswirtschaftslehre  (Mag. rer. soc. oec.) (1998)

Zulassung

Rechtsanwalt, RAK Wien

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger (Buchsachverständiger)

Auszeichnungen

Gelistet in renommierten Legal Services Directories: Legal 500, Chambers Europe (Leading individual), Who’s Who Legal (Corporate Tax: Advisory und Corporate Tax: Controversy)

DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

Mariahilfer Straße 47/3/5
1060 Wien
Österreich
T: +43 1 581 05 79-11
hans-joergen.aigner@aignerbuzanich.com

Visitenkarte downloaden (VCF)